Das Haus, Technik

Haustechnik, Fernseher, Thermostat usw.

Bei der Ankunft können Sie die Zählerstände an der Hausseite (elektrisch) oder im Garten (Gas) ablesen. Wenn die Ankunftszeit gemeldet wurde, hat der Hausmeister oft die Heizung eingeschaltet.

Es gibt einen Elektrokessel mit einer wirtschaftlichen Position (E) und einer Position für die maximale Nutzung des Warmwassers. Wenn Sie mit vielen Leuten zusammen sind und wirklich mehr Warmwasser benötigen, können Sie zwei Warmwasserbereitungen durch den Gaskessel über zwei Schalter erhalten. Wegen des begrenzten skeptischen Tanks muss man jedoch mit Wasser sparsam umgehen.

Es gibt einen Satelliten mit Canalplus-Abonnement. Damit können Sie die meisten niederländischen Fernsehsender und eine Reihe ausländischer Sender empfangen. Verwenden Sie die Fernbedienung für den Satellitenempfänger und stellen Sie sicher, dass Sie zu ext1 oder ext 2 wechseln. Es dauert eine Weile, bis Sie ein Bild erhalten. Die Satellitenbox muss grün leuchten. Der Ton des Fernsehgeräts kann auch auf den Verstärker umgeschaltet werden. Schalten Sie den Verstärker ein und wählen Sie den richtigen Eingang.
Oben im Hauptschlafzimmer befindet sich ein alter Satellitenempfänger, der einem anderen Satelliten zugewandt ist (Astra 1 statt Astra 3). Sie können die Canalplus-Karte möglicherweise von unten nach oben verschieben. Es werden jedoch nicht dieselben Kanäle empfangen.

DVD-Player und Videorecorder stehen sowohl im Wohnzimmer als auch in den Schlafzimmern zur Verfügung, die mit den dortigen Fernsehern verbunden sind.
Leider gibt es kein Internet oder man sollte sich bei einem der Nachbarn einloggen. In den meisten Restaurants in Kraslice gibt es jedoch Internet sowie in der Bibliothek.

Schalten Sie bei Abwesenheit und Abreise alles aus, einschließlich Stromverteiler.
Beim Heizen sollten Sie den Thermostat wie gewünscht einstellen. Es gibt eine Reihe von Programmen, aus denen Sie auswählen können. Am einfachsten ist es, das Standardprogramm 1 zu nehmen und dann die Tag- und Nachttemperatur einzustellen, die mit Sonne und Mond am Thermostat angezeigt wird. Drücken, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist und mit OK beenden. Wenn Sie unterwegs sind, sollten Sie beide Temperaturen (um 7 Grad) zurückstellen, andernfalls läuft der Energiezähler weiter. Bitten Sie ggf. den Hausmeister um Hilfe. Es gibt ein Handbuch für den Thermostat.
Weitere Handbücher befinden sich möglicherweise in der unteren Schublade der Box neben dem Fernsehgerät.

Der Abstellraum hat etwas Reinigungsmittel, es gibt einen Schrank mit Werkzeugen und einen Schrank mit Ersatzlampen und Toilettenpapier.
Im Wandschrank sind einige Schränke mit persönlichen Gegenständen geschlossen. Bitte versuchen Sie nicht, es zu öffnen.

In der Küche steht ein elektrischer Kochfeld. Bitte rechtzeitig ausschalten und keine brennbaren Gegenstände auf die Platte legen. Wenn in der Küche Vorräte vorhanden sind, können Sie diese verwenden, sie aber nachfüllen oder den Wert dem Hausmeister erstatten.
Im Haus stehen Bettbezüge und Spannbetttücher für die Betten zur Verfügung. Sie können diese Sets für 5 Euro pro Woche und Person mieten. Sie können auch Ihre eigenen Betten mitbringen.

Auf Wunsch stehen Ihnen ein paar alte Skier und Langlaufski zur Verfügung.
Im Untergeschoss befinden sich Gartenmöbel, die aber meistens draußen stehen.
In der Scheune sind einige Gartengeräte wie Rasenmäher, Rechen usw. untergebracht. Es gibt auch eine Schneeschaufel und einen alten Schlitten zum Beispiel. Den Scheunenschlüssel erhalten Sie auf Wunsch vom Hausmeister.
Es gibt auch einen Grill im Garten. Möglicherweise gibt es auch einen kleinen Grill im Lagerraum.